Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / News / Einladung zum Vorbereitungstreffen für den Weltgebetstag am Montag, 22. Januar im Haus des Kirchenkreises

Einladung zum Vorbereitungstreffen für den Weltgebetstag am Montag, 22. Januar im Haus des Kirchenkreises

Der Weltgebetstag vereint christliche Frauen über alle konfessionellen und nationalen Grenzen hinweg. Er lässt teilhaben an Glaubenserfahrungen von Christinnen aus anderen Ländern und Kulturen. Aus dieser Begegnung im Gebet entsteht Solidarität und die Bereitschaft zu helfen. Konkret geschieht das durch Bewusstseinsbildung, Öffentlichkeitsarbeit und vor allem durch die gemeinsame Förderung von Projekten.
Einladung zum Vorbereitungstreffen für den Weltgebetstag am Montag, 22. Januar im Haus des Kirchenkreises

Das Titelbild stammt von Alice Pomstra-Elmont

Gottes Schöpfung ist sehr gut“ - dieser Satz wird am 2. März im Mittelpunkt des Weltgebetstags-Gottesdienstes stehen, den Frauen aus Surinam vorbereitet haben.

Surinam ist ein kleines Land in Südamerika, ehemals Niederländisch-Guyana, mit einer großen Biodiversität von Pflanzen und Tieren, die nur hier vorkommen und mit einer großen Völkervielfalt, die in ihren unterschiedlichen Religionen sehr friedlich zusammen lebt.

Der ständige Raubbau an Gold, Bauxit und Tropenholz bedroht jedoch diese einzigartige Natur und zerstört die Lebensgrundlagen inbesondere der indigen Bevölkerung in Amazonien. Wissenschaftler haben vor kurzem nachgewiesen, dass bereits über 70 Prozent der Kinder und schwangeren Frauen, die in den Goldabbaugebieten leben, mit Quecksilber vergiftet sind. Viele Flüsse sind bereits derart kontaminiert, daß keine Fische mehr gegessen werden können und das Wasser nicht mehr als Trinkwasser genutzt werden kann.

Die Frauen in Surinam hoffen auf Unterstützung im Gebet und Solidarität im Handeln.
Die Beauftragte des Evangelischen Kirchenkreises für den Weltgebetstag, Pfarrerin Maggie Raab-Steinke, lädt alle interessierten Frauen herzlich ein am Montag, 22. Januar von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr zu einem Informations- und Vorbereitungstag im Haus des Kirchenkreises in der Limperstraße 15 in Recklinghausen. Der Kostenbeitrag für diesen Tag beträgt 10 Euro und beinhaltet Arbeitsmaterialien, ein warmes Mittagessen, Tee und Kaffee.

Für die Vorbereitung und Durchführung des Treffens ist eine telefonische Anmeldung bei Lena Brawand unter der Telefonnummer 02361 206-105 nötig, Anmeldeschluss ist Donnerstag, der 18. Januar 2018. „Odi sisa rey“ - das Ökumenische Vorbereitungsteam freut sich auf Sie!

Artikelaktionen
  • Send this