Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / News / Einsatz für Flüchtlinge: 1000,-€ gut angelegt für mehrsprachige Literatur

Einsatz für Flüchtlinge: 1000,-€ gut angelegt für mehrsprachige Literatur

HERTEN-WESTERHOLT Evangelische Gemeindebücherei Westerholt stellt besonderes Angebot für Flüchtlinge vor. Nun sind sie endlich ausleihfertig, die Bücher für die Mitbürger mit Migrationshintergrund, Flüchtlinge und deren ehrenamtlichen Helfer. Im Ganzen hat es einige Monate gedauert bis die 110 Bücher eingearbeitet waren. Im Rahmen von Förderung für Integration gab es Sondermittel vom Familienministerium Nordrhein-Westfalen.
Einsatz für Flüchtlinge: 1000,-€ gut angelegt für mehrsprachige Literatur

Ulla Sörgel, Gerit Misch, Leila Maleki, Ruth Heppner, Farzana Ahmadi, Wahide Jafari, Nuon Chhen (v.l.n.r.)

So wurde auch für unsere Gemeindebücherei in der Kirchengemeinde Westerholt-Bertlich  über die Büchereifachstelle der Evangelischen Kirche von Westfalen in Bielefeld 1.000 Euro bewilligt. Dafür durften mehrsprachige Bücher und Spiele aus den entsprechenden Listen ausgewählt werden.

Vorher wurde der Bedarf und welche Sprachen besonders wichtig sind, mit dem Evangelischen Kindergarten Thomaskirche und dem Haus der Kulturen  abgesprochen.

Inzwischen hat die Thomaskita mit den Kindern seine ersten Erfahrungen mit den Bilderbüchern und Spielen gemacht. Es hat zur Förderung der Kommunikation untereinander und dem Verständnis für die Besonderheiten anderer Religionen und Kulturen beigetragen. Auch dass der geschriebene Text einmal in deutscher Sprache und in arabischer Sprache in einigen Büchern dieselbe Geschichte erzählt, fanden die Kinder bemerkenswert.

Damit auch die Eltern die Bücher kennenlernen, sind eine Bücherausstellung und das Vorstellen der Bücher im Elterncafé oder beim Elternfrühstück nach den Sommerferien geplant.

Unsere Mitarbeiterin Ruth Heppner, die schon einige Zeit Kontakt zum Haus der Kulturen und dem Frauencafé am Dienstagnachmittag  pflegt, hat mit den beteiligten Frauen überlegt, wie diese Bücher an die Frau kommen. So wird einmal im Monat während der Öffnungszeit des Frauencafé s von 15 bis 17 Uhr für die Besucher eine Ausleihe der Bücher und Spiele möglich sein.

Diese Medien wurden nicht nur für Kindergarten und das Haus der Kulturen angeschafft. Wir sind eine Öffentliche Bücherei und zu den Öffnungszeiten stehen diese Bücher für alle zu Verfügung. Besonders für die, die sich ehrenamtlich um Flüchtlinge kümmern. Gerade dazu wurden auch einige Sachbücher angeschafft.

Nicht nur im Gemeindeleben der Thomaskirche ist unsere Bücherei präsent, sondern auch im Theodor Fliedner- Heim und im Kindergarten an der  Ringstraße, in denen Mitarbeiterinnen vorlesen. Um dies alles zu bewältigen sind wir ein Team von 10 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen unter der Leitung von Ursula Sörgel. Da aber einige aus familiären und gesundheitlichen Gründen kürzer treten müssen, freuen wir uns auch auf interessierte neue Mitarbeiterinnen.

Öffnungszeiten: Dienstag von 8.30 bis 11.00 Uhr, Donnerstag von 17.00 bis 18.30, Freitag von 15.30 bis 17.00 Uhr. (In den Ferien eingeschränkte Öffnungszeiten)

Die Bücherei ist zu finden:
Ev. Kirchengemeinde Westerholt-Bertlich / Thomaskirche
Langenbochumer Straße 435
45701 Herten

Text: Pfr. Bernhard Stahl / Ruth Heppner

Artikelaktionen
  • Send this