Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / News / Kreissynode tagt am Samstag, 25. November in der Limperstraße 15

Kreissynode tagt am Samstag, 25. November in der Limperstraße 15

Die Kreissynode ist das Kirchenparlament der Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen und Dienste in der Region. Sie beginnt traditionell mit einem Gottesdienst um 8:30 Uhr in der Christuskirche, Limperstraße 13, mit dem das Treffen der Synodalen und ihrer Gäste eröffnet wird.
Kreissynode tagt am Samstag, 25. November in der Limperstraße 15

Portal der Christuskirche


Den Schwerpunkt der diesjährigen Herbstsynode bildet das Thema Finanzen. Neben dem Finanzbericht des Vorsitzenden des kreiskirchlichen Finanzausschusses, Pfarrer Burkhard Müller aus Herten-Disteln, werden die Haushalte 2018 verabschiedet und die Rechnungsergebnisse 2016 beschlossen.

Außerdem beschäftigt sich die Kreissynode mit der Situation der Seelsorge im Ev. Kirchenkreis Recklinghausen sowie mit der Zukunft der Fundraisingarbeit und der Jugendarbeit im Kirchenkreis. Zur besseren Wahrnehmung von gesellschaftspolitischen Themen soll ein Ausschuss eingerichtet werden, der sich verstärkt mit diesen Fragestellungen beschäftigt.

Darüber hinaus können aktuelle gesellschaftlich relevante Themen, die gegebenenfalls auch in den vorausgegangenen Synoden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Landessynode der Evangelischen Kirche in Westfalen beraten und verabschiedet wurden, auf der Kreissynode Resonanz finden. 

Artikelaktionen
  • Send this