Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / News

Neuigkeiten aus dem Kirchenkreis

Stellenausschreibung: Sekretariat der Superintendentur und Verwaltungsleitung
KIRCHENKREIS Verwaltungsmitarbeiterin / einen Verwaltungsmitarbeiter gesucht
Die Vielfalt kirchlichen Lebens - Visitation in Langenbochum-Scherlebeck
LANGENBOCHUM-SCHERLEBECK Einen Besuch besonderer Art bekam die Evangelische Kirchengemeinde Langenbochum-Scherlebeck. Ein Team von Fachleuten aus dem Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen unter Leitung von Superintendentin Katrin Göckenjan führte eine Visitation in der Kirchengemeinde durch. Zur Kirchengemeinde gehören zur Zeit rund 4.500 Gemeindeglieder.
Aufregendes und Nachdenkliches auf einer Reise durchs Baltikum - Ökumenische Reisegruppe aus Herten war acht Tage unterwegs im Baltikum
HERTEN Wie ein Rausch sind die Tage vorbeigezogen – so empfanden einige Teilnehmer die Fahrt ins Baltikum vom 11.-18. September 2016. Dazu hatte sich ein eine 24-köpfige ökumenisch zusammengesetzte Reisegruppe aus dem Evangelischen Gemeindeverband Herten unter Leitung von Pfarrer Bernhard Stahl auf den Weg gemacht. Organisiert worden war die Fahrt von der Reisemission Leipzig. Bei strahlendem Sonnenschein konnte die Gruppe Geschichte und Kultur der drei Länder Litauen, Lettland und Estland vor Ort kennenlernen, sich über die religiösen Verhältnisse informieren und natürlich auch die landschaftlichen Schönheiten der Region genießen.
Sterbende begleiten im Altenheim - Neuer Kurs für Ehrenamtliche
KIRCHENKREIS Sterben gehört wie die Geburt zum Leben. Manche Menschen verdrängen dies. Anderen ist sehr bewusst, dass das Leben begrenzt ist. Egal, welche Einstellung Menschen haben, die Angst vor dem Sterben bleibt. Besonders die Angst, alleine sterben zu müssen.
KIRCHE UND KINO stellt neues Halbjahresprogramm vor
KIRCHENKREIS – Mit dem Film „Spotlight“ des Regisseurs Tom Mc Carthy startete im August das Programm von „Kirche und Kino“ für das 2. Halbjahr 2016. Bis zum Jahresende haben sich die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft wieder einige interessante Filme ausge-sucht, die im „Cineworld“-Kino in Recklinghausen auf der Leinwand zu sehen sind.
AKADEMIE mit neuem Programm im 2. Halbjahr 2016
RECKLINGHAUSEN – Bereits gestartet ist das neue Programm der Evangelischen Akademie Recklinghausen für das 2. Halbjahr 2016. Dabei hatte die evangelische Bildungeinrichtung einige Umbrüche zu verzeichnen. Im März hat Pfarrer Christian Siebold aus der Evangelischen Kirchengemeinde Recklinghausen-Ost am Quellberg den Vorsitz von Pfarrer Thomas Damm übernommen, der inzwischen nach Schwerte gewechselt ist. Erwachsenenbildungsreferent und Vorstandsmitglied Ralf Dinand ist im Sommer in den Ruhestand gegangen. Der neue Vorstand möchte neue Wege beschreiten, näher an die Menschen herankommen, mit ihnen in den Dialog treten.
Starkes Erbeben in Nord-Tansania
KIRCHENKREIS Wir erhielten gestern, am 13.09.2016, eine Nachricht von der VEM in Wuppertal und der MÖWe in Dortmund über ein starkes Erbeben in Nord-Tansania, in der Region, in der unsere beiden Partnerschaften Magharibi (KK Recklinghausen) und Mashariki (KK Gladbeck, Bottrop, Kirchhellen) liegen.
Eine-Welt-Tag im Vest: Austausch- und Begegnungstreffen der Eine-Welt-Initiativen
KIRCHENKREIS Neben den Eine-Welt-Initiativen sind die Menschenrechts- und Partnerschaftsgruppen, die Migrantenorganisationen sowie die schulischen Eine-Welt-Aktiven aus den Städten des Kreises Recklinghausen sowie des Mittleren Ruhrgebiets am 5. November 2016 nach Recklinghausen eingeladen.
Nur traurig oder schon depressiv? Evangelische Akademie: Dr. Andreas Wolf zu Gast
RECKLINGHAUSEN – Die Evangelische Akademie Recklinghausen lädt am Montag, den 26. September um 19 Uhr zu einem Vortrag mit Dr. Andreas Wolff aus Herten in das Haus des Kirchenkreises in Recklinghausen. Thematisch wird es an diesem Abend um Traurigkeit und Depression gehen und was in diesen Situationen tun kann.
Aufgehoben in einer besonderen Gemeinschaft - Silke Heimann feierte 25-jähriges Dienstjubiläum
KIRCHENKREIS – Auf 25 Jahre im kirchlichen Verwaltungsdienst konnte jetzt Silke Heimann zurückblicken. Die langjährige Verwaltungsmitarbeiterin des gemeinsamen Kreiskirchenamtes hatte im August 1991 ihre Ausbildung zur Kirchlichen Verwaltungsfachangestellten in der damaligen Kreiskirchlichen Verwaltung in Recklinghausen begonnen und ist seit vielen Jahren in der Finanzabteilung tätig. Grund genug, in einer kleinen Feierstunde mit den Kolleginnen und Kollegen „Danke“ zu sagen.
Pfarrkonferenz zum christlich-islamischen Dialog
MARL Mit dem Motto "Wir sind gemeinsam unterwegs, haben aber religiös getrennte Auffassungen" beschrieb Pfarrer Roland Wanke programmatisch, wie der interreligiöse Dialog der beteiligten Akteure im Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen verlaufe. Um in den Blick zu nehmen, welche Aktivitäten sich in den beiden Nachbarkirchenkreisen Gladbeck-Bottrop-Dorsten und Recklinghausen derzeit im Arbeitsfeld des christlich-islamischen Dialogs abzeichnen, traf sich die gemeinsame Pfarrkonferenz der beiden Kirchenkreise in Marl im Gemeindehaus der Kulturen an der Pauluskirche am Montag, dem 5.9.2016.
Ein Tag für Presbyter - Gemeindeälteste nehmen Seelsorge in den Blick
Gladbeck – Zum dritten Mal in Folge hatten jetzt die Kirchenkreise Gladbeck-Bottrop-Dorsten und Recklinghausen zu einem gemeinsamen Presbytertag eingeladen. Im Gemeindezentrum an der St.Stephani-Kirche in Gladbeck-Zweckel beschäftigten sich die Gemeindeältesten im Plenum und in sieben Workshops mit den Themen „Seelsorge“ und „Leitung“.
„Man muss ja was fürs Rückgrat tun“ - Verabschiedung - Ralf Dinand in den Ruhestand verabschiedet
KIRCHENKREIS – Mit einem gemeinsamen Beisammensein von Kolleginnen und Kollegen sowie langjährigen Weggefährten wurde Ralf Dinand in den (Vor)Ruhestand verabschiedet. Der langjährige pädagogische Mitarbeiter des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen kann auf 26 Jahre im kirchlichen Dienst zurückblicken. Bevor er als Jugendreferent in der Kirchengemeinde Haltern anfing, hat Ralf Dinand gefährdete Jugendliche im Schichtdienst betreut.
Erfassung der Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum im Kirchenkreis
KIRCHENKREIS Mit einem eigenen Formular können bis zum 7. September 2016 die im Ev. Kirchenkreis Recklinghausen geplanten Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum erfasst werden. Alle Gemeinden und Dienste sind aufgerufen, ihre Veranstaltungen für ein gemeinsames Poster und eine Broschüre für die Monate Oktober 2016 bis März 2017 einzuspeisen.
Die Mediothek des Kirchenkreises in neuen Räumen
KIRCHENKREIS „Hier ist es aber schön“ war der einhellige Kommentar von 34 Lehrerinnen und Lehrern, als sie die neuen Räume der Mediothek betraten. Sie nahmen an einem Ferien-Seminar zur Sichtung neuer Medien und Unterrichtsmaterialien teil.
"Bibleface": Selfies und Verse aus der Lutherbibel
KIRCHENKREIS Eine interaktive Installation zum Reformationsjubiläum bietet der Ev. Kirchenkreis Recklinghausen an: Das Internet-Projekt 'BibleFace' ermöglicht, in der reformatorischen Tradition dem protestantischen Individuum eine moderne Ausdrucksmöglichkeit für Glaubensaussagen zu geben und dafür visuelle Umsetzungen mit ästhetisch ansprechenden Ergebnisse zu liefern.
„Nur was ich im Gedächtnis behalte, ist Vergangenheit“
KIRCHENKREIS Eine Studienreise führte in das Baltikum als ehemaliges Zentrum jüdischer Kultur - Den Geist des baltischen Sprichworts „Bedenke was du verlieren kannst, dann wirst du verschmerzen, was du noch nicht erworben hast“ spürten die 48 Teilnehmer der Studienreise „Baltikum als ehemaliges Zentrum jüdischer Kultur“ auf Schritt und Tritt. Die gewonnene Freiheit und Autonomie macht die Bewohner Litauens, Lettlands und Estlands stolz und selbstbewusst. Das Wissen um ihre oft fremdbestimmte Vergangenheit lässt sie bescheiden und umsichtig sein.
Ökumenische Andacht und "BlinkenReformation" am Abend des Reformationstages
KIRCHENKREIS Die Reformation im Jahre 1517 ist die Geburtsstunde der Evangelischen Kirche. Welche Sätze von Reformatoren und Reformatorinnen haben für Sie noch heute Aussagekraft? Kennen Sie Kernsätze aus der Zeit der Reformation, mit denen Sie aktuell etwas verbinden? Gibt es neben den "Klassikern" Luther, Calvin und Zwingli Personen, die für Sie einprägsame Sätze oder Liedstrophen formulierten?
Die Krone der Schöpfung - Poesiegottesdienst in der Pauluskirche
MARL Am kommenden Sonntag, 31. Juli, findet um 11 Uhr in der Pauluskirche (Römerstr. 57, Marl) ein Poesiegottesdienst statt. Eine Reihe von Gedichten prägen diese liturgische Feier. Sie kreisen inhaltlich um die Schöpfung, in der wir leben; um die Frage, wie wir einen gesunden Lebensrhythmus finden können, und wer oder was eigentlich die sogenannte „Krone der Schöpfung“ ist.
Asylrechtsschulung mit Rechtsanwältin Gudrun Galster.
KIRCHENKREIS Mittwoch, den 27. Juli 2016, 18.00 – 20.00 Uhr, findet in der Flüchtlingsunterkunft im ehem. Kreiswehrersatzamt, Elper Weg / Limperstraße, 45657 Recklinghausen (Eingang von der Limperstraße aus) die nächste Asylrechtsschulung mit der Rechtsanwältin Gudrun Galster statt.
Zuwachs für das Archiv des Kirchenkreises
KIRCHENKREIS – Die zwölf Gästebücher mit vielen Fotos aus seiner langen Zeit als Vorsitzender der Evangelischen Akademie Recklinghausen hat Peter R. Seeber bereits an das Archiv des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen übergeben.
„Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ - Starterkonferenz „Sprach-Kitas“ in Essen
KIRCHENKREIS – Anfang diesen Jahres startete das neue Bundesprogramm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: „Sprach-Kitas – Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist!“ Aus dem Kita-Verbund des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen haben zwei Einrichtungen den Zuschlag erhalten, sich am Programm zu beteiligen: der Lutherkindergarten, evangelische Kita und Familienzentrum NRW aus Recklinghausen-Süd und der Kindergarten Paulinchen, evangelische Kita und Familienzentrum NRW aus Marl. Beide Kindergärten waren bereits in der ersten Förderphase ab 2012 beteiligt.
Würdigung ehrenamtlichen Engagements - Verleihung der großen Stadtplakette an Pfarrer i.R. Dr. Jürgen Schwark
RECKLINGHAUSEN – Um die Verdienste ehrenamtlichen Engagements zu würdigen, hat der Rat der Stadt Recklinghausen die Verleihung der Großen Stadtplakette an vier Recklinghäuser Bürgerinnen und Bürger beschlossen. Nur zwölf lebende Trägerinnen und Träger der Plakette darf es geben, z.Z. sind es noch vier: Bernhard Enning, Peter Borggraefe, Bernhard Lübbering und Theodor Uhländer.
Gemeinsame Verwaltung an einem Standort - Kreiskirchenamt mit allen Bereichen in Recklinghausen
RECKLINGHAUSEN – Seit 2011 nimmt das Kreiskirchenamt für die Evangelischen Kirchenkreise Gladbeck-Bottrop-Dorsten und Recklinghausen (vormals Kreiskirchliche Verwaltung) die Grundaufgaben der Verwaltung für die beiden Kirchenkreise wahr.
„Du bist ein Gott, der mich sieht“ – ökumenischer Gottesdienst zum 50jährigen Bestehen der Kinder- und Jugendpsychiatrie Marl-Sinsen
KIRCHENKREIS „Du bist ein Gott, der mich sieht!“ – mit dem Bibelvers aus der Hagar-Ismael-Geschichte in Genesis 16 als Leitmotiv eröffnete ein großer ökumenischer Gottesdienst die Feierlichkeiten zum 50jährigen Bestehen der Haardklinik am vergangenen Sonntag. Seit 50 Jahren haben Mitarbeitende der Klinik ein Augenmerk auf Kinder und Jugendliche, deren Leben aus den unterschiedlichsten Gründen nicht rund läuft und versuchen ihnen neue Perspektiven zu eröffnen.
Artikelaktionen
  • Send this