Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / News

Neuigkeiten aus dem Kirchenkreis

Waldenser - Protestanten bis heute
KIRCHENKREIS Vorstellung einer Unterrichtsreihe zu der vorreformatorischen Bewegung am Donnerstag, dem 09. Februar 2017 von 13:00 bis 16:00 h: Der Gründer der Waldenser, Petrus Valdes, verfolgte schon im 12. Jahrhundert reformatorische Ziele. Wegen ihrer Forderung nach Armut der Kirche, der Laienpredigt, der Gewaltosigkeit, das Recht der Frauen zu predigen und der Rückkehr zu apostolischer Frömmigkeit, wurden sie grausamst verfolgt. Heute noch leben ca. 25.000 Waldenser in den Italienischen Alpen.
500 Jahre Reformation - Welche Aufgaben haben Kirche und Christen heute?
WALTOP Freitagsforum am Freitag, dem 13. Januar 2017 von 19:30 bis 21:30 h mit Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber (ehem. Ratsvorsitzender der EKD) - Die Reformation hat besonders in Deutschland ihre Wurzeln. Ihre aktuelle Bedeutung beschränkt sich aber nicht auf die eigene Gesellschaft oder die eigene Konfession. Die christlichen Kirchen müssen ihre ökumenische Zusammenarbeit stärken und anderen Religionen in Klarheit und guter Nachbarschaft begegnen. In einer pluralen Gesellschaft versteht sich der christliche Glaube nicht mehr von selbst. Die Kirchen befinden sich in einer missionarischen Situation. Konzepte der Vergangenheit taugen nicht mehr.
Reformation zum Hören und Diskutieren - Für die Arbeit mit Gruppen
RADIO Passend zum Reformationsjubiläum 2017 bietet das Programm der evangelischen Kirchen für den Privatfunk in NRW (Redaktion PEP) ab sofort Radiobeiträge zum Thema auf seiner Internetseite zum Download an.
»Verleih uns Frieden gnädiglich«
Gebet von Präses Annette Kurschus zu den Ereignissen in Berlin vom 19. Dezember 2016: »Verleih uns Frieden gnädiglich« Du treuer Gott, bestürzt und traurig, unruhig und besorgt kommen wir vor dich in diesen Tagen. Weihnachten soll werden und Frieden auf Erden. ...
Stiftung „ernten und säen“ blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück
KIRCHENKREIS Jahrestreffen in der Christuskirche in Recklinghausen-Altstadt Einmal im Jahr, meist in der Adventszeit, lädt „ernten und säen“, die Kirchliche Gemeinschaftsstiftung für Kirche und Diakonie, zu einem Treffen des Stiftungsrates mit Stifterinnen und Stiftern ein. Damit soll der persönliche Kontakt gefördert und über aktuelle Entwicklungen bei „ernten und säen“ informiert werden. Auf Einladung von Dr. Ulrike Preuß, der Vorsitzenden des Stiftungsrates, kam in der dritten Adventswoche eine kleine, aber gesprächsfreudige Runde zusammen.
Broschüre mit Veranstaltungen zur Feier des Reformationsjubiläums
KIRCHENKREIS Die Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum im Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen wurden in einer Broschüre aufgeführt. Dieses Heft mit 36 Seiten steht online zum Download bereit.
Schulreferat auf dem Dach der Welt
CHINA Eine Studienreise führte 39 zumeist Lehrerinnen und Lehrer über Peking, Xian, Xining nach Lhasa in Tibet und Shanghai. Die Menschenmassen bei der Ankunft auf dem Flughafen Peking, das Schlange stehen, die strengen Kontrollen und ständigen Reglementierungen durch Ordnungskräfte prägten den ersten Eindruck von Beijing, der Hauptstadt der Volksrepublik China.
Stellenausschreibung der Pfarrstelle in der Krankenhausseelsorge
RECKLINGHAUSEN Ausschreibung einer kreiskirchlichen Pfarrstelle für Krankenhausseelsorge im Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen
Weihnachtsgottesdienste im Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen 2016
KIRCHENKREIS Die diesjährigen Weihnachtsgottesdienste im Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen zeigt der Veranstaltungskalender unserer Landeskirche, in dem alle Gottesdienste gespeichert sein sollten.
40 Jahre Christuskirche Haardklinik
MARL – Die Christuskirche der LWL-Klinik Marl-Sinsen feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen, zehn Jahre nach der Eröffnung der Haardklinik. Seit ihrer Einweihung am 1. Oktober 1976 ist sie für die unterschiedlichsten Menschen ein Ort des Gottesdienstes, der Andachten und der Seelsorge.
Kreissynode tagte zu Kindertageseinrichtungen und zum Haushalt
OER-ERKENSCHWICK Im Anschluss an einen Gottesdienst in der Johanneskirche, in dem Pfarrer Rüdiger Funke die Predigt hielt, tagte die Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen im Gemeindezentrum in Oer-Erkenschwick mit dem Schwerpunkt der Finanzen; von den 126 möglichen stimmberechtigten Synodalen waren 103 anwesend.
Gehör (be)schenken. Benefizkonzert zugunsten der Telefonseelsorge
RECKLINGHAUSEN – Mitte November diesen Jahres können sich Konzertfans in Recklinghausen auf einen musikalischen Leckerbissen freuen: die Kiever Kammerakademie spielt am 15.November 2016 ab 20 Uhr in der St. Markus Kirche, Recklinghausen anspruchsvolle Stücke, u.a. Boccherini, Haydn, Stockmeier und Vivaldi. Prof. Ortwin Benninghoff, der Gründer der Kammerakademie, wird dieses Konzert dirigieren. Die Besetzung des Orchesters ist hochkarätig. Die Mitglieder spielen in der Ukraine im Nationalorchester sowie der Nationaloper.
65 Jahre Posaunenchor Oer-Erkenschwick
OER-ERKENSCHWICK – Zu seinem 65-jährigen Bestehen lädt der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Oer-Erkenschwick am Samstag, 5. November um 18 Uhr zu einem Bläserkonzert in die Johanneskirche am Dietrich-Bonhoeffer-Platz. Die Besucherinnen und Besucher können an diesem Abend Bläsermusik aus verschiedenen Epochen und Jahrhunderten erleben.
Poster und Broschüre mit Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum
KIRCHENKREIS Im evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen finden von Ende Oktober 2016 ein Jahr lang Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum statt. Konzerte, Vorträge, Gottesdienste, multimediale Events und Sonderveranstaltungen erwarten die Besucherinnen und Besucher in den Städten des Kirchenkreises. Ein Poster für den ersten Abschnitt bis Februar 2017 und eine Broschüre mit allen Angeboten zeigen das gesamte Spektrum und laden ein.
Stellenausschreibung: Sekretariat der Superintendentur und Verwaltungsleitung
KIRCHENKREIS Verwaltungsmitarbeiterin / einen Verwaltungsmitarbeiter gesucht
Die Vielfalt kirchlichen Lebens - Visitation in Langenbochum-Scherlebeck
LANGENBOCHUM-SCHERLEBECK Einen Besuch besonderer Art bekam die Evangelische Kirchengemeinde Langenbochum-Scherlebeck. Ein Team von Fachleuten aus dem Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen unter Leitung von Superintendentin Katrin Göckenjan führte eine Visitation in der Kirchengemeinde durch. Zur Kirchengemeinde gehören zur Zeit rund 4.500 Gemeindeglieder.
Aufregendes und Nachdenkliches auf einer Reise durchs Baltikum - Ökumenische Reisegruppe aus Herten war acht Tage unterwegs im Baltikum
HERTEN Wie ein Rausch sind die Tage vorbeigezogen – so empfanden einige Teilnehmer die Fahrt ins Baltikum vom 11.-18. September 2016. Dazu hatte sich ein eine 24-köpfige ökumenisch zusammengesetzte Reisegruppe aus dem Evangelischen Gemeindeverband Herten unter Leitung von Pfarrer Bernhard Stahl auf den Weg gemacht. Organisiert worden war die Fahrt von der Reisemission Leipzig. Bei strahlendem Sonnenschein konnte die Gruppe Geschichte und Kultur der drei Länder Litauen, Lettland und Estland vor Ort kennenlernen, sich über die religiösen Verhältnisse informieren und natürlich auch die landschaftlichen Schönheiten der Region genießen.
Sterbende begleiten im Altenheim - Neuer Kurs für Ehrenamtliche
KIRCHENKREIS Sterben gehört wie die Geburt zum Leben. Manche Menschen verdrängen dies. Anderen ist sehr bewusst, dass das Leben begrenzt ist. Egal, welche Einstellung Menschen haben, die Angst vor dem Sterben bleibt. Besonders die Angst, alleine sterben zu müssen.
KIRCHE UND KINO stellt neues Halbjahresprogramm vor
KIRCHENKREIS – Mit dem Film „Spotlight“ des Regisseurs Tom Mc Carthy startete im August das Programm von „Kirche und Kino“ für das 2. Halbjahr 2016. Bis zum Jahresende haben sich die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft wieder einige interessante Filme ausge-sucht, die im „Cineworld“-Kino in Recklinghausen auf der Leinwand zu sehen sind.
AKADEMIE mit neuem Programm im 2. Halbjahr 2016
RECKLINGHAUSEN – Bereits gestartet ist das neue Programm der Evangelischen Akademie Recklinghausen für das 2. Halbjahr 2016. Dabei hatte die evangelische Bildungeinrichtung einige Umbrüche zu verzeichnen. Im März hat Pfarrer Christian Siebold aus der Evangelischen Kirchengemeinde Recklinghausen-Ost am Quellberg den Vorsitz von Pfarrer Thomas Damm übernommen, der inzwischen nach Schwerte gewechselt ist. Erwachsenenbildungsreferent und Vorstandsmitglied Ralf Dinand ist im Sommer in den Ruhestand gegangen. Der neue Vorstand möchte neue Wege beschreiten, näher an die Menschen herankommen, mit ihnen in den Dialog treten.
Starkes Erbeben in Nord-Tansania
KIRCHENKREIS Wir erhielten gestern, am 13.09.2016, eine Nachricht von der VEM in Wuppertal und der MÖWe in Dortmund über ein starkes Erbeben in Nord-Tansania, in der Region, in der unsere beiden Partnerschaften Magharibi (KK Recklinghausen) und Mashariki (KK Gladbeck, Bottrop, Kirchhellen) liegen.
Eine-Welt-Tag im Vest: Austausch- und Begegnungstreffen der Eine-Welt-Initiativen
KIRCHENKREIS Neben den Eine-Welt-Initiativen sind die Menschenrechts- und Partnerschaftsgruppen, die Migrantenorganisationen sowie die schulischen Eine-Welt-Aktiven aus den Städten des Kreises Recklinghausen sowie des Mittleren Ruhrgebiets am 5. November 2016 nach Recklinghausen eingeladen.
Nur traurig oder schon depressiv? Evangelische Akademie: Dr. Andreas Wolf zu Gast
RECKLINGHAUSEN – Die Evangelische Akademie Recklinghausen lädt am Montag, den 26. September um 19 Uhr zu einem Vortrag mit Dr. Andreas Wolff aus Herten in das Haus des Kirchenkreises in Recklinghausen. Thematisch wird es an diesem Abend um Traurigkeit und Depression gehen und was in diesen Situationen tun kann.
Aufgehoben in einer besonderen Gemeinschaft - Silke Heimann feierte 25-jähriges Dienstjubiläum
KIRCHENKREIS – Auf 25 Jahre im kirchlichen Verwaltungsdienst konnte jetzt Silke Heimann zurückblicken. Die langjährige Verwaltungsmitarbeiterin des gemeinsamen Kreiskirchenamtes hatte im August 1991 ihre Ausbildung zur Kirchlichen Verwaltungsfachangestellten in der damaligen Kreiskirchlichen Verwaltung in Recklinghausen begonnen und ist seit vielen Jahren in der Finanzabteilung tätig. Grund genug, in einer kleinen Feierstunde mit den Kolleginnen und Kollegen „Danke“ zu sagen.
Pfarrkonferenz zum christlich-islamischen Dialog
MARL Mit dem Motto "Wir sind gemeinsam unterwegs, haben aber religiös getrennte Auffassungen" beschrieb Pfarrer Roland Wanke programmatisch, wie der interreligiöse Dialog der beteiligten Akteure im Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen verlaufe. Um in den Blick zu nehmen, welche Aktivitäten sich in den beiden Nachbarkirchenkreisen Gladbeck-Bottrop-Dorsten und Recklinghausen derzeit im Arbeitsfeld des christlich-islamischen Dialogs abzeichnen, traf sich die gemeinsame Pfarrkonferenz der beiden Kirchenkreise in Marl im Gemeindehaus der Kulturen an der Pauluskirche am Montag, dem 5.9.2016.
Artikelaktionen
  • Send this