Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / News

Neuigkeiten aus dem Kirchenkreis

Ambulanter Hospizdienst gegründet - Zertifikat für ehrenamtlich Mitarbeitende und Vortrag von Franz Müntefering
OER-ERKENSCHWICK „Wie kann ein Mensch bis zuletzt in Würde leben?“ Die Frage von Katrin Göckenjan, Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen, ist eine Frage, die nach erlebbarer Antwort sucht. Eine alltagspraktische Antwort mit Bedeutung für das Gemeinwesen und die Menschen haben der Evangelische Kirchenkreis Recklinghausen und die Diakonie im Kirchenkreis mit der Gründung des Ambulanten Hospizdienstes am 02.07.2016 in Oer-Erkenschwick gegeben.
Studienfahrt: Jordanien - Heiliges Land jenseits des Jordans vom 13. - 21. Oktober 2016
KIRCHENKREIS Zu einer Studien- & Begegnungsreise nach Jordanien lädt der Evangelische Kirchenkreis Recklinghausen seitens des Ökumenereferates ein. Es erwartet Sie eine individuelle Gruppenreise mit persönlicher Liebe zum Detail:
Gottesdienst zum 50-jährigen Bestehen der Haardklinik
KIRCHENKREIS Am Sonntag, den 3. Juli feiert die Haardklinik ihr 50jähriges Bestehen. Aus diesem Grund wird der Tag mit einem ökumenischen Gottesdienst beginnen. Seit Anbeginn engagieren sich evangelische und katholische Kirche mit Seelsorge und Gottesdiensten in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. "Gerade an diesem besonderen Ort halten wir daran fest, dass jeder Mensch ein unendlich wertvolles Geschöpf Gottes ist", schreiben Pfarrerin Heide Gerland und Pfarrer Ulrich Müller in ihrer Ankündigung.
Gewalt im Alten Testament und heute
MARL - Sonntag, den 26. Juni 2016, 11.00 Uhr, findet in der Kreuzkirche Sinsen, Goldregenstraße 17, Marl ein Literaturgottesdienst mit einer Kanzelrede des Schriftstellers und Theologen Heinrich Peuckmann statt. Der Gottesdienst nimmt auf poetische Weise menschliche Emotionen in den Fokus, die wir gern unterdrücken, gesellschaftlich geächtet und z.T. tabuisiert sind: Wut und Rachegefühle.
Nächste Asylrechtsschulung mit RA Gudrun Galster an neuem Ort
KIRCHENKREIS Am Mittwoch, den 29. Juni 2016, 18.00 – 20.00 Uhr findet die nächst Asylrechtsschulung mit der Rechtsanwältin Gudrun Galster statt. Diesmal in der Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Kreiswehrersatzamt, Elper Weg / Limperstraße, 45657 Recklinghausen, Eingang von der Limperstraße aus.
Beate Leßmann referierte über Wertschätzung und inklusiven Unterricht
KIRCHENKREIS Die jährlich stattfindenden Lehrerfortbildungen des Schulreferates mit Beate Leßmann würden von insgesamt über 400 Lehrerinnen und Lehrern besucht. Vormittags wurde ein Film über ihren Ansatz des selbstbestimmten Schreibens gezeigt, nachmittags erläuterte sie ihr Konzept theoretisch mit zahlreichen Praxisbeispielen und abends sprach sie mit Fachleiterinnen und Fachleitern über Konsequenzen für die zweite Lehrerausbildungsphase.
Kreissynode am 18. Juni 2016 im Licht des Wandels in der Region
KIRCHENKREIS Ein Mammutprogramm hatten die Synodalen am Samstag, dem 18. Juni 2016, zu absolvieren: Berichte, Gremienbesetzungen mit Wahlen, Stellungnahmen und Informationen standen auf dem umfangreichen Programm der Sommersynode des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen, an der 102 Stimmberechtigte teilnahmen.
Amtseinführung von Pfarrerin Elke Damm als Religionslehrerin an zwei Recklinghäuser Gymnasien
KIRCHENKREIS Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Christuskirche in Recklinghausen wurde kürzlich Pfarrerin Elke Damm in ihr Amt als Religionslehrerin am Freiherr vom Stein Gymnasium und am Marie Curie Gymnasium in Recklinghausen eingeführt. Bevor sie zum 1. Februar in diesem Jahre an die beiden Gymnasien wechselte, war Elke Damm als Krankenhausseelsorgerin im St.-Elisabeth-Krankenhaus in Herten tätig.
Gesundes Arbeiten im Kindergarten - Klausurtagung der Leitungen
KIRCHENKREIS Hoher Geräuschpegel, ständige Aufmerksamkeit und häufiges Bücken und Knien – der Arbeitsalltag der Erzieherinnen und Erzieher in Kindertageseinrichtungen ist geprägt von körperlichen Belastungen. Damit diese auf Dauer nicht krank machen, hat sich der Kita-Verbund auf seiner Klausurtagung der sogenannten Salutogenese, der Gesunderhaltung gewidmet. Drei Tage lang, vom 30.5. - 1.6.16, beschäftigten sich die Leitungen der Kindertageseinrichtungen im Verbund des Ev. Kirchenkreises Recklinghausen mit der Thematik „Gesundheit – gesundes Leitungshandeln, gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“
Hilfsangebot für Anrufende - Telefonseelsorge: Neue Ausbildungsgruppe ab November
KIRCHENKREIS – Für eine neue Ausbildungsgruppe sucht die Telefonseelsorge Recklin-ghausen interessierte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der neue Kurs beginnt am Mittwoch, 23. November 2016 von 17.30 bis 20.00 Uhr. Daran schließt sich das erste Ausbildungswochenende von Samstag, 26. November ab 10.00 Uhr bis Sonntag, 27. November, 13.00 Uhr in der Akademie Klausenhof in Dingden an. Ab dann trifft sich die Gruppe wöchentlich mittwochs in der Zeit von 17.30 bis 20.00 Uhr, außer in den Ferienzeiten.
Verbunden mit den Menschen - Verabschiedung: Renate Mölleck geht in den Ruhestand
KIRCHENKREIS – Mit großem Bahnhof wurde Renate Mölleck in den Ruhestand verabschiedet. Die langjährige Mitarbeiterin der Superintendentur konnte viele Gäste aus ihren vielen Jahren im Kirchenkreis begrüßen.
Zwanzig Jahre Schulpartnerschaft mit den Waldensern
KIRCHENKREIS Im Rahmen von „Weite wirkt“ hatte des Schulreferat den Schulleiter des Collegio Valdes Marco Fraschia und die Deutschlehrerin Bettina Naoum zu Gast. Das Waldensergymnasium ist das einzige evangelische Gymnasium in Italien und liegt ca. 50 Kilometer von Turin entfernt in den Cottischen Alpen. Seit 20 Jahren hat unser Kirchenkreis Schülerinnen und Schüler der Oberstufe zu Gast.
Stiftung 'Miteinander im Vest‘ mit neuem Vorstand
KIRCHENKREIS Neuer Vorstand der Stiftung 'Miteinander im Vest‘ weitet Aktivitäten aus. Dr. Birgid-Daniela Elbers, seit langer Zeit zuvor als Beisitzerin in der Stiftung, ist die neue Vorstandsvorsitzende der Stiftung ‚Miteinander im Vest‘. Sie stellte im Haus des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen die Mitglieder des Vorstands und des Kuratoriums sowie die neuen Aktivitätsfelder der Stiftung vor. Zukünftig werde die Stiftung, die Hilfeangebote für psychisch kranke Menschen im Vest fördert, sich auch um traumatisierte Flüchtlinge und Demenzkranke kümmern.
Stiftung „ernten und säen“ legt Jahresbericht 2015 vor
KIRCHENRKEIS Rückblick auf ein weiteres erfolgreiches Jahr der kirchlichen Gemeinschaftsstiftung - Auf ein wiederum erfolgreiches Jahr blickt „ernten und säen“ zurück, die Gemeinschaftsstiftung für Kirche und Diakonie im Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen.
Nächster Schulungsabend zum Thema "Asyl- und Ausländerrecht"
KIRCHENKREIS Der kommende Schulungstermin mit der auf Asyl- und Ausländerrecht spezialisierten Rechtsanwältin Gudrun Galster findet statt am Mittwoch, 25. Mai 2016, um 18.30 Uhr, im Gemeindesaal der Gustav-Adolf-Kirche, Herner Straße 8, 45657 Recklinghausen.
AUSFALL der Veranstaltung: Durch sozialen Dialog zum Frieden in Tunesien
RECKLINGHAUSEN Die am Montag, dem 23.5.2016, geplante Veranstaltung mit den zwei tunesischen Nobelpreisträgern bei den Ruhrfestspielen, fällt aus, da diese kurzfristig eine andere Einladung nach Kanada angenommen haben.
Ökumenische Delegationsgruppe im Ev. Kirchenkreis Recklinghausen zu Gast
KIRCHENKREIS Vertreterinnen und Vertreter aus fünf Ländern und drei Kontinenten begegnen einander. „Das Treffen der Delegationen aller Partnergemeinden ist etwas Besonderes“, hob Superintendentin Katrin Göckenjan hervor. "Es findet statt anlässlich der Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum, die die Bedeutung der Reformation und deren weltweite Wirkung in den Blick nimmt."
Karstadt schließt in Recklinghausen
RECKLINGHAUSEN Ein Besuch beim Karstadt-Betriebsrat Karl-Heinz Schneider – Wenn in Kürze die Karstadtfiliale in Recklinghausen endgültig ihre Tore schließt, geht eine Ära zu Ende. Bundesweit werden in diesem Jahr vier weitere Standorte geschlossen. In Mönchengladbach, Neumünster und Dessau konnten dagegen die ursprünglichen Schließungspläne abgewendet werden. Nun steht für Recklinghausen die Umsetzung eines Sozialplans an. Ende Juni soll das Gebäude am alten Markt in der Innenstadt freigezogen sein.
„Nacht der offenen Kirchen“ - Pfingsten: Zahlreiche Angebote laden zum Mitmachen ein
KIRCHENKREIS – Es ist wieder soweit. Alle zwei Jahre findet seit 2004 in der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag in der Evangelischen Kirche von Westfalen die „Nacht der offenen Kirchen“ statt. Mehr als die Hälfte der westfälischen Gemeinden beteiligen sich daran, zunehmend in ökumenischer Zusammenarbeit.
Elke Cernysev bleibt Kreiskantorin
KIRCHENKREIS – Elke Cernysev bleibt Kreiskantorin des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen. Der Kreissynodlavorstand hat die auslaufende Berufung der Kirchenmusikdirektorin verlängert.
„Gemeinsam Kirche sein, - Taufen, Gottesdienste und Gemeindeleben mit Flüchtlingen“
KIRCHENKREIS Pastor Günther Oborski aus der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannover berichtete auf gemeinsamer Pfarrkonferenz über Iraner-Seelsorge - Dass die Konversion zum christlichen Glauben für Flüchtlinge aus dem Iran bei einer Abschiebung nach wie vor das Todesurteil bedeutet, erläuterte Pastor Günther Oborski den Pfarrerinnen und Pfarrern der Kirchenkreise Gladbeck-Bottrop-Dorsten und Recklinghausen.
Mitgliederversammlung des Bezirksverbandes der Frauenhilfe
KIRCHENKREIS Der Vorstand des Bezirksverbandes der Frauenhilfe übergab im Rahmen der Mitgliederversammlung einen Scheck über 1000 Euro für die Flüchtlingsarbeit im Kirchenkreis an Superintendentin Katrin Göckenjan. Am 26. April 2016 tagte die Mitgliederversammlung des Bezirksverbandes der Frauenhilfe im Haus des Kirchenkreises.
Die Notfallseelsorge bietet einen neuen Kurs an
KIRCHENKREIS In über 130 Einsätzen im Jahr 2015 haben Notfallseelsorgerinnen und -seelsorger Menschen im Kreis Recklinghausen und in Bottrop in Krisensituationen zur Seite gestanden. Hilfe zur Selbsthilfe, Menschen wieder handlungsfähig machen – das ist kennzeichnend für diese Arbeit. Aber auch: Abschied nehmen können von verstorbenen Kindern oder Erwachsenen, von Menschen, die von jetzt auf gleich nicht mehr Teil des engsten Umfeldes sind.
Schulungsabende zum Thema "Asyl- und Ausländerrecht"
KIRCHENKREIS Der kommende Schulungstermin mit der auf Asyl- und Ausländerrecht spezialisierten Rechtsanwältin Gudrun Galster findet am 27.04.2016 im Gemeindesaal der Gustav-Adolf-Kirche, Herner Str. 8, 45657 Recklinghausen, in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr statt.
REFORMATIONSDEKADE „Reformation und Eine Welt“
KIRCHENKREIS – So lautet das Motto im Themenjahr 2016, unter dem die drei Evangelischen Landeskirchen in Nordrhein-Westfalen gemeinsame Aktivitäten geplant haben, um in weltweiter ökumenischer Verbundenheit die reformatorische Vielfalt deutlich zu machen.
Artikelaktionen
  • Send this