Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite


Gebete der Religionen - Interreligiöser Gottesdienst am Sonntag, 24. Februar um 16 Uhr in St. Michael

Unter dem Motto „Wir sind auf dem Weg“ beten Juden, Christen und Muslime gemeinsam für Frieden und Verständigung in einem Gottesdienst am Sonntag, 24. Februar um 16 Uhr in der Kirche St. Michael, Michaelstraße 1, in RE-Hochlarmark und laden anschließend zu Begegnungs- und Austauschmöglichkeiten ins Gemeindehaus nebenan. Am Dienstag, 12. Februar um 11:30 Uhr lädt die Veranstaltergemeinschaft alle Interessierten zu einem Pressegespräch ein.

Unter dem Motto „Wir sind auf dem Weg“ beten Juden, Christen und Muslime gemeinsam für Frieden und Verständigung in einem Gottesdienst am Sonntag, 24. Februar um 16 Uhr in der Kirche St. Michael, Michaelstraße 1, in RE-Hochlarmark und laden anschließend zu Begegnungs- und Austauschmöglichkeiten ins Gemeindehaus nebenan.

Am Dienstag, 12. Februar um 11:30 Uhr lädt die Veranstaltergemeinschaft alle Interessierten zu einem Pressegespräch ein.

Kreissynode: Finanzen im Horizont der gesellschaftlichen Verantwortung

Mit dem Schwerpunkt Finanzen beschäftigten sich die über 100 Delegierten aus den Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen und ließen sich über die Themen der vorausgegangenen Synoden der Landeskirche und der Evangelischen Kirche in Deutschland informieren.

Mit dem Schwerpunkt Finanzen beschäftigten sich die über 100 Delegierten aus den Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen und ließen sich über die Themen der vorausgegangenen Synoden der Landeskirche und der Evangelischen Kirche in Deutschland informieren.

Keltischer Gottesdienst mit der Band "Daybreak" am 28. Februar in der Lutherkirche

Die Evangelische Kirchengemeinde Recklinghausen-Süd lädt herzlich ein zum „Keltischen Gottesdienst“ zur Jahreslosung mit der Band „Daybreak“ am 23. Februar 2019 um 18 Uhr in der Lutherkirche, Bochumer Str.



Die Evangelische Kirchengemeinde Recklinghausen-Süd lädt herzlich ein zum „Keltischen Gottesdienst“ zur Jahreslosung mit der Band „Daybreak“ am 23. Februar 2019 um 18 Uhr in der Lutherkirche, Bochumer Str.

Empfang des Ev. Kirchenkreises mit Dr. Andreas Hollstein

Mit ihrem jährlichen Empfang zum Buß- und Bettag will die Evangelische Kirche ein politisch und gesellschaftlich relevantes Zeichen setzen. Dr. Andreas Hollstein ist Bürgermeister der Stadt Altena und sprach über die Notwendigkeit, die Bürgergesellschaft angesichts des Auseinanderdriftens der Gesellschaft zu stärken.



Mit ihrem jährlichen Empfang zum Buß- und Bettag will die Evangelische Kirche ein politisch und gesellschaftlich relevantes Zeichen setzen. Dr. Andreas Hollstein ist Bürgermeister der Stadt Altena und sprach über die Notwendigkeit, die Bürgergesellschaft angesichts des Auseinanderdriftens der Gesellschaft zu stärken.

Kirche und Kino mit neuem Halbjahresprogramm im Cineworld

Das einzige ökumenische Filmfestival in Europa bringt seit 16 Jahren ausgezeichnete Filme auf die Leinwand und ins Gespräch.



Das einzige ökumenische Filmfestival in Europa bringt seit 16 Jahren ausgezeichnete Filme auf die Leinwand und ins Gespräch.

"Menschenrechte durchsetzen und erfahrbar machen!"

Zum 70. Jahrestag der Menschenrechte sprach Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt, ehemaliger UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit, im Haus des Evangelischen Kirchenkreises.


Zum 70. Jahrestag der Menschenrechte sprach Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt, ehemaliger UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit, im Haus des Evangelischen Kirchenkreises.

Die neuesten Radioandachten: Sonntagsgedanken auf Radio Vest

KIRCHENKREIS Hier finden Sie die neuesten Radioandachten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen und dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis.

KIRCHENKREIS Hier finden Sie die neuesten Radioandachten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen und dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis.

Bis zuletzt - damit die Würde nicht auf der Strecke bleibt

OER-ERKENSCHWICK Der Ambulante Hospizdienst in Oer-Erkenschwick hat den Ehrenamts-Sonderpreis der Stadt für seine langjährige Arbeit erhalten.

OER-ERKENSCHWICK Der Ambulante Hospizdienst in Oer-Erkenschwick hat den Ehrenamts-Sonderpreis der Stadt für seine langjährige Arbeit erhalten.