Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite


Festliche Orgelmusik zu Epiphanias (6. Januar)

Am Epiphaniastag lädt die evangelische Kirchengemeinde Recklinghausen-Süd herzlich zu einem festlichen Orgelkonzert von Danny Sebastian Neumann mit festlicher und weihnachtlicher Musik an beiden Orgeln in der Lutherkirche um 17 Uhr ein.


Am Epiphaniastag lädt die evangelische Kirchengemeinde Recklinghausen-Süd herzlich zu einem festlichen Orgelkonzert von Danny Sebastian Neumann mit festlicher und weihnachtlicher Musik an beiden Orgeln in der Lutherkirche um 17 Uhr ein.

Kreissynode: Finanzen im Horizont der gesellschaftlichen Verantwortung

Mit dem Schwerpunkt Finanzen beschäftigten sich die über 100 Delegierten aus den Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen und ließen sich über die Themen der vorausgegangenen Synoden der Landeskirche und der Evangelischen Kirche in Deutschland informieren.

Mit dem Schwerpunkt Finanzen beschäftigten sich die über 100 Delegierten aus den Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen und ließen sich über die Themen der vorausgegangenen Synoden der Landeskirche und der Evangelischen Kirche in Deutschland informieren.

Experten meinen: "Chancen und Risiken der Digitalisierung halten sich die Waage"

"Betroffene zu Beteiligten machen“ lautete das gemeinsame Fazit der halbtägigen öffentlichen Gemeinschaftsveranstaltung im Max-Born-Berufskolleg zum Thema „Arbeit 4.0 – Chancen und Risiken der Digitalisierung“ mit sechs ausgewiesenen Experten aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Sie hatten auf Einladung der katholischen Arbeitnehmerbewegung, der Evangelischen Erwachsenenbildung, des iWiPo-Instituts und der DGB-Region Emscher-Lippe die ganze Bandbreite des Zukunftsthema fachkundig beleuchtet und aufgezeigt: „Ängste helfen nicht weiter“.

"Betroffene zu Beteiligten machen“ lautete das gemeinsame Fazit der halbtägigen öffentlichen Gemeinschaftsveranstaltung im Max-Born-Berufskolleg zum Thema „Arbeit 4.0 – Chancen und Risiken der Digitalisierung“ mit sechs ausgewiesenen Experten aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Sie hatten auf Einladung der katholischen Arbeitnehmerbewegung, der Evangelischen Erwachsenenbildung, des iWiPo-Instituts und der DGB-Region Emscher-Lippe die ganze Bandbreite des Zukunftsthema fachkundig beleuchtet und aufgezeigt: „Ängste helfen nicht weiter“.

Empfang des Ev. Kirchenkreises mit Dr. Andreas Hollstein

Mit ihrem jährlichen Empfang zum Buß- und Bettag will die Evangelische Kirche ein politisch und gesellschaftlich relevantes Zeichen setzen. Dr. Andreas Hollstein ist Bürgermeister der Stadt Altena und sprach über die Notwendigkeit, die Bürgergesellschaft angesichts des Auseinanderdriftens der Gesellschaft zu stärken.



Mit ihrem jährlichen Empfang zum Buß- und Bettag will die Evangelische Kirche ein politisch und gesellschaftlich relevantes Zeichen setzen. Dr. Andreas Hollstein ist Bürgermeister der Stadt Altena und sprach über die Notwendigkeit, die Bürgergesellschaft angesichts des Auseinanderdriftens der Gesellschaft zu stärken.

"Menschenrechte durchsetzen und erfahrbar machen!"

Zum 70. Jahrestag der Menschenrechte sprach Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt, ehemaliger UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit, im Haus des Evangelischen Kirchenkreises.


Zum 70. Jahrestag der Menschenrechte sprach Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt, ehemaliger UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit, im Haus des Evangelischen Kirchenkreises.

Visitation in der Kirchengemeinde Recklinghausen-Süd

Ein Team von Fachleuten aus dem Evangelischen Kirchenkreis unter der Leitung von Superintendentin Katrin Göckenjan begutachtete schwerpunktmäßig die Arbeit in den Kindertageseinrichtungen, die Angebote für die Jugendlichen sowie die verschiedenen Musikgruppen.


Ein Team von Fachleuten aus dem Evangelischen Kirchenkreis unter der Leitung von Superintendentin Katrin Göckenjan begutachtete schwerpunktmäßig die Arbeit in den Kindertageseinrichtungen, die Angebote für die Jugendlichen sowie die verschiedenen Musikgruppen.

Kirchenkreisgeschichtsforschung als Orientierung für die Gegenwart

Der Tag der Westfälischen Kirchengeschichte 2018 in Recklinghausen war ein voller Erfolg.

Der Tag der Westfälischen Kirchengeschichte 2018 in Recklinghausen war ein voller Erfolg.

Die neuesten Radioandachten: Sonntagsgedanken auf Radio Vest

KIRCHENKREIS Hier finden Sie die neuesten Radioandachten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen und dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis.

KIRCHENKREIS Hier finden Sie die neuesten Radioandachten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen und dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis.

Familienförderung hat Priorität

Regierungspräsidentin Dorothee Feller (Münster) warb im Haus des Evangelischen Kirchenkreises als Gastrednerin der Evangelischen Akademie für eine familienfreundlichere Gesellschaft als wichtigem Baustein für die Erhaltung der Demokratie.

Regierungspräsidentin Dorothee Feller (Münster) warb im Haus des Evangelischen Kirchenkreises als Gastrednerin der Evangelischen Akademie für eine familienfreundlichere Gesellschaft als wichtigem Baustein für die Erhaltung der Demokratie.

Bis zuletzt - damit die Würde nicht auf der Strecke bleibt

OER-ERKENSCHWICK Der Ambulante Hospizdienst in Oer-Erkenschwick hat den Ehrenamts-Sonderpreis der Stadt für seine langjährige Arbeit erhalten.

OER-ERKENSCHWICK Der Ambulante Hospizdienst in Oer-Erkenschwick hat den Ehrenamts-Sonderpreis der Stadt für seine langjährige Arbeit erhalten.